Zitate

♥ ♥ ♥

 

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen,

wie sie die Tiere behandelt.

(Mahatma Gandhi)

 

Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut,

sondern auch für das, was man nicht tut.

(Laotse)

 

Gerechter Gott! Aus wie vielen Marterstunden der Tiere lötet der Mensch

eine einzige Festminute für seine Zunge zusammen!

(Jean Paul)

 

Ein Tierfreund zu sein, gehört zu den größten seelischen Reichtümern des Lebens.

(Richard Wagner)

 

Jagd ist nur eine feige Umschreibung für besonders feigen Mord am chancenlosen Mitgeschöpf. Die Jagd ist eine Nebenform menschlicher Geisteskrankheit.

(Theodor Heuss)

 

Ein Volk, das eine vegetarische Küche als selbstverständlich betrachtet,

halte ich für hoch entwickelt.

(Sathya Sai Baba)

 

Alle lebenden Kreaturen haben die gleiche Seele,

auch wenn Ihre Körper verschieden sind.

(Hippokrates)

 

Alles, was der Mensch den Tieren antut, kommt auf den Menschen zurück.

(Pythagoras)

 

Verdient eine Menschheit, die Trilliarden Tiere tötet,

nicht eben das, was sie dem Tier antut?

(Karlheinz Deschner)

 

Die Vivisektion ist das schwärzeste aller schwarzen Verbrechen,

deren der Mensch sich heute schuldig macht.

(Mahatma Gandhi)

 

Wir werden in Ewigkeiten nicht mehr gut machen können,

was wir den Tieren angetan haben!

(Mark Twain)

 

Es wird ein Tag kommen, an dem die Menschen über die Tötung eines Tieres genauso urteilen werden, wie sie heute die eines Menschen beurteilen.

(Leonardo da Vinci)

 

Solange die Menschen die wandelnden Gräber der von ihnen ermordeten Tiere sind,

wird es Krieg geben auf dieser Erde.

(George Bernhard Shaw)

 

Nichts wird die Chance auf ein Überleben auf der Erde so steigern

wie der Schritt zur vegetarischen Ernährung

(Albert Einstein)

 

Gibt es nicht Nahrungsmittel, ohne dass man Blut gebraucht? Heisst es nicht die Menschen

zur Grausamkeit ermutigen, wenn man ihnen gestattet,

den Tieren das Messer in das Herz zu stossen?

(Denis Diderot)

 

Eigentlich gibt es nur zwei Gründe, Tierversuche zu befürworten: Entweder

man weiß darüber zu wenig oder man verdient daran.

(Dr. Dr. Christopher Anderegg)

Arzt und Biologe, der selbst lange Jahre

in den USA und in der Schweiz Tierversuche durchführte

 

♥ ♥ ♥